Hallo Meine Lieben!

Am vergangenen Samstag durfte ich zusammen mit Petra (frauschirrabloggt)
und Julia (desbelleschoses) die neue Kosmetikmarke BIO:VÉGANE näher kennenlernen.
Zusammen habe wir erstmal eine kleine aber feine Ernährungsberatung quer durch den Globus Markt in Saarlouis mit der (hauseigenen) Ernährungsberaterin Frau Ost erlebt.
Sie hat uns einige interessanten Fakten mit auf den Weg gegeben, besonders was Superfoods angeht.
Das Sortiment an veganen und aussergewöhnlichen Produkten ist in diesem Markt wirklich super!
Anschließend hat jede von uns in einem Einzelgespräch mit der bestens vorbereiteten Frau Näsemann von Bio:Végane eine Beratung gehabt.
Wir alle drei hatten uns doch tatsächlich jeder eine falsche Serie zum testen ausgesucht.
Auf jeden Fall war auch das Gespräch für jede von uns aufschlussreich und interessant.

Frau Näsemann hat uns die Fakten über das Unternehmen erläutert,
wie zum Beispiel, dass Bio:Végane eine Tochtermarke der bereits sehr bekannten Marke SANS SOUCIS ist.
Damit steht auch direkt fest, dass es sich hier um eine deutsche Firma handelt.
Das allein bedeutet ja aber heutzutage nicht mehr viel. Sie hat uns erzählt,
dass alles in Deutschland produziert und auch an den eigenen Mitarbeitern getestet wird.
Um beispielsweise die Fliestuchmasken herzustellen haben sie extra eine Maschine bestellt.
Diese war nicht genormt, so musste sie komplett umgebaut werden um allen Anforderungen gerecht zu werden.
Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Denn jetzt können sie von sich behaupten die erste und auch einzige Firma zu sein, die Fliestuchmasken in Deutschland produzieren.  Und glaubt mir,  den Unterschied spürt man!
Diese Masken fallen nicht direkt bei jeder Bewegung aus dem Gesicht, sie halten hervorragend. Außerdem kann man für jeden Anlass
eine andere Maske verwenden.
Um einen tollen Glow zu bekommen eignet sich ACAI Maske (in der blauen Verpackung) bestens.

Für mich hat Frau Näsemann eine ganz indviduelle Reihenfolge der Produkte zusammengestellt.
Das gefällt mir an dieser Linie besonders! In der Regel sagt man ja, dass immer die Produkte aus einer Serie verwendet werden sollten.
Für mich hat sie aber die Reinigungscreme aus der BIO GOJI reihe, das Gesichtswasser aus der BIO GRÜNTEE Serie, nach belieben die CRANBERRY oder die GRÜNTEE Augencreme, die BIO ACAI 24h Pflege empfohlen.
Tatsächlich also einmal die ganze Palette gemischt durcheinander!
Ich werde das direkt mal testen und lasse mich von dem Ergebnis überraschen.

Während des Gesprächs habe ich mich übrigens ziemlich stark in meine Zeit als Promoterin zurückversetzt gefühlt 😀
Wer von Euch kann sich noch daran erinnern, wie ich aus dem Auto während meiner Pausen gesnappt habe, dass ich nicht mehr stehen kann? 😀 Heute durfte ich auf der anderen Seite stehen und war überglücklich darüber! Keine 8 Stunden mehr in den verschiedensten Märkten herumstehen zu müssen ist wirklich eine tolle Sache!
Mir ist bewusst, dass ich das auch Euch meinen treuen Lesern zu verdanken habe. Darum auch mal an dieser Stelle:
DANKE DANKE fürs Lesen!

Xx, Vanessa

*in freundlicher Zusammenarbeit mit BIO:VÉGANE und GLOBUS

Pin It on Pinterest

Share This