Was sagt ihr zu einem entspannten Ort direkt am Strand, mit Blick auf das Wasser und toller Musik?
Wie findet ihr Sand zwischen den Zehen und Salz auf der Haut, einem leichten Lüftchen in den Haaren?
Für mich ist unter solchen Umständen das Leben für einen Moment lang einfach perfekt und ich bin innerlich total gelassen.

So einen Moment habe ich in einem Lokal am Playa d´en Bossa auf Ibiza erlebt – ein paar Meter vom Hard Rock Café Hotel und dem Ushuaïa Hotel entfernt. Coco Beach heißt das gute Lädchen.

Im Coco Beach wird Deutsch gesprochen -von tatsächlich allen Bedienungen.
Außerdem wird deutsche Kost angeboten, wir können uns streiten ob das notwendig ist!
Zum Beispiel bekommt man Curry Wurst mit selbstgemachter Sauce und Fritten oder Kartoffelsalat.
Natürlich gibt es aber auch Austern und Kaviar, Salate und Pasta.
Der deutsche Besitzer hat den Laden bereits seit elf Jahren und verzeichnet eine hohe Dichte an bekannten Besuchern.
Unter anderem  waren die Geissens schon dort und Ralf Möller mit Freundin saßen an diesem Tag ein paar Tische entfernt von uns.
Außerdem der ehemalige „Berlin Tag und Nacht“ Darsteller Patrick Boll, der gerade seine eigene Marke Sanana mit coolen Shirts, Bags und Cappis gelaunched hat.

Aber abgesehen von deutschen Bekannten und deutscher Sprache, lässt auch der Service und das Ambiente keine Wünsche offen. Der Inhaber selbst ist mindestens drei mal bei uns am Tisch gewesen und hat sich mit uns unterhalten, uns Champagner ausgegeben und mich seinen Wein probieren lassen 😀
Ich denke aber, dass er sonst nicht so häufig dort anzutreffen ist. An diesem Nachmittag wurde eine neue Coco Beach CD vorgestellt und live performed.

Gegessen haben wir nur eine kleine Kleinigkeit, da wir nicht sehr hungrig waren. Ein Antipasti Teller hat uns völlig ausgereicht, da wir für den Abend ein Essen geplant hatten.
Ich kann Euch den frozen strawberry Daiquiri echt empfehlen, der hat sooo so fruchtig lecker geschmeckt und ist mit 13€ total im Normalbereich.
Während wir also in unseren sandigen Sommerschuhen so dasassen und Cocktails und Champagner schlürften, konnten wir live bei der CD Vorstellung dabei sein.
Ein Saxofonist und ein sehr sommerlich aussehender Sänger haben ein tolles Feeling auf die Terrasse gebracht!
Gesungen hat er ein paar bekannte Songs und uns alle ganz verliebt gemacht… in unseren Tischnachbarn, das Restaurant, die Insel und das Leben!
Dieser Ort wird auf jeden Fall beim nächsten Ibiza Trip wieder besucht.

 

Wenn der Coco Beach auch auf Eurer Reiseliste steht bekommt ihr hier von mir die Adresse und Kontaktdaten:

Calle de la ciudad de Palma s/n, 07817 San José, Playa d’en Bossa, Ibiza (wie oben schon geschrieben Nähe Hard Rock Hotel und Ushuaia). Für telefonische Reservierungen ruft ihr einfach +34 971 39 58 62 an.

Für diesen Spot gehen bei mir beide Daumen nach oben! Keine Mängel zu verzeichnen!

Ich hoffe Euch hat der Post gefallen.
Xx, Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This