Hallo Feinemäuse!
Gestern habe ich Euch erst ein paar neue Teile aus der neuen CUPLÉ Kollektion präsentiert.
Heute zeige ich Euch eins der Teile am lebenden Objekt. Und zwar dieses tolle Kleid mit Football Motiven.
Ich habe mich direkt in den Schnitt verliebt und werde sie Definitiv öfter in diesem Herbst tragen.
Mein Mann Chris ist schon ewig ein richtiger Football Fan.
Er ist Fan der Pittsburgh Steelers, hier im Saarland gehört er zu den Saarland Hurricanes.
Ja, daher kommt auch sein komplizierter Knochenbruch mit dem wir seit April unseren Spaß haben. Die Verletzung war aber ein dummer Zufall und hat im Grunde nichts mit der Sportart als solches zu tun!
Seit diesem Jahr begeistern sich ja gefühlt alle Deutschen für diese Amerikanische Sportart – die lange nicht so brutal ist wie immer alle sagen. Man kann es eigentlich viel eher als Strategie Spiel bezeichnen.
Falls Dein Mann mittlerweile auch zu denen gehört, die Sonntags abends gerne die NFL Übertragung von RAN sehen, habe ich heute ein paar Facts für Dich. (An die Männer :  Es ist ganz bewusst für Frauen geschrieben… :-D)


Fact No 1:
Als passive Zuschauerin wirst Du niemals alle Regeln des Spieles verstehen. Selbst wenn Du Dir die größte Mühe gibst, ein paar Spielzüge später wird etwas passieren, das für Dich keinen Sinn ergibt. Selbst die Moderatoren bei RAN müssen sich immer wieder gegenseitig Spielzüge und Hintergründe erklären. Sogar Trainer und Spieler merken sich nicht alles – daher besitzt jedes Team ein PLAYBOOK in dem alle Spielzüge festgehalten sind.
Streng Dich also nicht zu sehr an, wenn Du es nicht für Dich lernen möchtest.

FACT No2:
Die Positionen beim Football sind nicht einfach aufzuzählen wie beim europäischen Fußball.
Du kannst Dir bei den Männern Punkte sammeln, wenn Du wenigstens „Offense“ und „Denfense“ Spieler unterscheiden kannst.
Zur Offense gehört zum Beispiel der QUARTERBACK – den Namen haben wir Mädels doch wirklich alle schon mal gehört. Er ist im Grunde einer der Spielmacher, einer der viel läuft. Diese sind verhältnismäßig dünn und oft auch gut aussehend (googled mal Tom Brady).
Merk Dir einfach: Die dünnen, die viel laufen gehören ziemlich sicher zur Offense.
Die DEFENSE setzt sich aus einer Gruppe zusammen, die dafür da sind  zu Verteidigen und den Quarterback (siehe vorher) der Gegner aufhalten sollen. Der LINEBACKER ist ein Name, der hier oft fällt. Spieler der Offense sind in der Regel … wie drücke ich es freundlich aus… BROCKEN! Sie sollen den anderen Stand halten und sind daher wirklich keine kleinen dünnen Männer 😀
Merk Dir einfach: Die dicken, die alle umhauen gehören ziemlich sicher zur Defense.

FACT NO 3:
Einige Worte dürfen nicht ins deutsche Übersetzt werden.
Ein Catch etwa, würde bei uns Frauen „Er hat den Ball gefangen“ heißen. Heißt aber unter allen Umständen Catch! Nicht Fang, Hat er oder Griff!!
Ein Tackle ist ein Tackle. Kein Umschubsen, kein Rammen oder Umhauen. TACKLE, einfach Tackle.
Auch oben erklärte Offense und Defense werden nur ungern mit den Synonymen Offensive und Defensive beschrieben.

FACT No 4:
Die schwarzen Streifen unter den Augen mancher Spieler haben keinen Kosmetischen Hintergrund.
Auch wenn wir das teilweise ganz cool finden, es hat eine andere Bewandtnis.
Angeblich blendet sie das Licht der Stadionscheinwerfer teilweise sehr. Wenn sie sich eine schwarze Paste ins Gesicht schmieren, reflektieren die Lichter nicht von ihrer Haut in die Augen.
Äh ja,….. Bringt sicher toll viel.
Solange sie nicht denken, dass sie ihren Gegnern damit Angst einflößen kann ich es noch ernst nehmen.

FACT No 5:
Chearleader.
Chearleader sind natürlich essentiell wichtig für ein Football Match.
Frag Deinen Football-Beigeisternen mal, ob jeder Football Verein Chearleader hat! 😉
Dein unnötiges Fußnoten-Wissen kann jetzt mega Punkten.
Merk Dir einfach: Es gibt 5 Teams, die auf Chearleader verzichten!!!!
Für die doppelte Punktzahl nennst du ihm folgende Teams:
Chicago Bears verzichten auf Chearleader genauso wie die
Pittsburgh Steelers – seit 1969, obwohl die Chealeaderinnen der Steelers früher sogar ein richtig gutes Football Wissen vorweisen mussten 😀
Die New York Giant, die Green Bay Packers und die Cleveland Browns haben ebenfalls keine tanzende Begleitung.

Bitte gerne sage ich an dieser Stelle nur 😉

Xx, Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This