Ein feines Restaurant mit angebundenem Laden, in dem man die gerade verspeisten Produkte für zu Hause einkaufen kann. Das ist ESPLANADE ! Es sollen nur nachhaltige und am besten regionale Erzeugnisse angeboten werden. Neben alltäglich benötigten Lebensmitteln wie frischem Gemüse, Fleisch und Fisch gibt es  im Lädchen auch selbstgemachte Snacks und Getränke. Ein Konzept, dass nicht nur in Großstädten gerade total angesagt ist! Ein warmes gemütliches Ambiente im Bistro welches zum längeren Verweilen einlädt, lockt mich immer wieder an!

Allerdings sind nicht alle Saarbücker glücklich über die Esplanade im Nauwieser Viertel. Vor allem die Bewohner des Nauwieser Viertel wollen den Laden nicht unterstützen.
Auf die verschiedenen Gründe mag ich nicht eingehen, ich bin nämlich sehr gerne Gast dort!
Mit Cristina von fourseasonswithcristina.com  habe ich Donnerstag eine Kleinigkeit dort gegessen.

Als Amuse bouche gab es Kartoffel mit Garnele und einer Schaumverzierung, von der ich leider den Namen nicht im Kopf behalten konnte 😀 es war sehr lecker!

In den Papiertüten servieren sie frisches und herrlich leckeres Brot in verschiedenen Variationen. Mein Favorit ist ein dunkles mit vielen Nüssen !

Weil ich nicht so hungrig war, habe ich mir nur eine Vorspeise gegönnt. Zweierlei vom Yellowfin Tuna mit Avocado und gerösteten Erdnüsscrumble! Ein Gedicht!! Und mit 12€ ist es völlig im angemessenen Rahmen.

Habt ihr auch schon mal ein Lokal verlassen ohne etwas zu bestellen , nachdem ihr die Toiletten gesehen habt ?
Das wird Euch in der Esplanade nicht passieren! Versprochen.

Xx, Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This