So gerne ich Pommes Frittes und Burger esse, so gerne esse ich auch Salat.
Okay, ich kreuze meine Finger gerade hinter dem Rücken!
Es gibt aber tatsächlich Zeiten, in denen ich mich richtig darauf freue einen Salat zu essen!
Vor allem wenn es wärmer ist, schmeckt mir so ein toller Salat einfach am Besten.
Diese Salat-Variante hier kann ich nur wärmstens…äh frischstens… empfehlen! 😀
Das Hühnchen könnt Ihr so zubereiten wie es Euch am besten schmeckt. In diesem Fall wurde es nur Olivenöl gebraten und mit Pfeffer gewürzt. Ich benutze gerne ein wenig Sahne, Curry und Ananas wenn ich Hühnchen mache!

Für den Salat haben wir folgende Zutaten verwendet:
pro Person eine Handvoll Tomaten
eine halbe Gurke
eine Stange Porree
etwas Schafskäse
Und der besondere Zusatz in diesem Salat ist leicht in Olivenöl angeröstetes Brot.
Das Dressing ist immer ein Freestyle Ergebnis, aber die Hauptzutaten sind
Olivenöl, helles Essig, ein wenig Zucker, ein wenig Salz und Pfeffer.

 

Es ist wie Ihr seht eine sehr einfache Idee, die sich jedoch unendlich erweitern lässt.
Zum Beispiel kann ich mir auch Pinien-Kerne sehr gut als Topping vorstellen.
Oder wie wäre es mit der Anfangs erwähnte Variante mit ein wenig Ananas und Curry?
Lasst es mich auf jeden Fall wissen, wenn Ihr kreativ werdet 🙂

Xx, Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This