… Ein paar Tage entspannen, die Seele baumeln lassen und nichts tun müssen.
hin und wieder braucht jeder von uns seine eigene Auszeit.
Aber nur das Wochenende zu Hause verbringen ist für mich keine Entspannung – ich muss dann Wäsche waschen, aufräumen, putzen und so weiter. Ihr kennt das.

Mal eben schnell verreisen lohnt sich vom Stressfaktor her auch eher selten.
Ich fahre zwar gerne Auto, aber mehr als 2 Stunden für eine Strecke zurückzulegen sehe ich am Wochenende nicht ein.
Daher suche ich gerne Hotels in der Umgebung heraus und niste mich dort ein.
Gleichzeitig kann ich damit auch noch irgendwie meinem Motto „support your local Dealer“  treu bleiben 😉

Vergangenes Wochenende durften Chris und ich im Landhotel zur Saarschleife übernachten.
Vor einiger Zeit wurde diesem Hotel bzw. Michael Buchna der zweite Platz als Genuss Gastwirt Saarland verliehen.
An diesem Abend war ich auch Gast und durfte mich schon damals live von seinen Kochkünsten überzeugen.
Den Artikel dazu könnt Ihr hier nachlesen.

 

Mit seinen vier Sternen liegt das Landhotel mitten im Grünen.
Zu Fuß ist man in weniger als 10 Minuten am Wahrzeichen des Saarlandes – der Saarschleife.
Gerade an diesem Wochenende war es herrlich dorthin zu laufen. Freitag Abend habe ich mich warm eingepackt und bin runtergestiefelt!
Ich war schon oft an der Saarschleife, mal mit Sonnenschein, mal ohne, an warmen Tagen und in der Kälte.
Aber an diesem Abend war es etwas ganz Besonderes.
Es war dunkel und leichter Nebel stieg vom Wasser der Saar auf. So hatte ich die Saarschleife noch nie gesehen.
Empfehlenswert!

Das Landhotel hat einen verblüffend großen Spa Bereich.
Dampfbad, Sauna, Pool und buchbare Treatments. Theoretisch könnte man mehrere Tage ausschließlich indoors verbringen.
Bis auf ein Menthol Dampfbad habe ich davon leider nichts getestet.
In der Sauna war ich nicht, da mir das nicht so gut gefällt. Aber Chris ist ein begeisterter Sauna-Gänger und sagt, dass sie schön groß und neu ist. Ihm hat vor allem gut gefallen, dass es zu verschiedenen Uhrzeiten unterschiedliche Aufgüsse gibt.
Zum Dampfbad kann auch ich nur positives sagen, es war entspannend und anschließend in den kühlen Pool zu steigen war toll.
Danach haben wir uns ein paar Minuten ausgeruht und einfach mal nichts gemacht.
Wenn Ihr Euch mal im Saarland erholen möchtet und gerne wandert, dann kann ich Euch dieses Hotel wirklich empfehlen.

Buchen könnt Ihr am besten direkt hier:
Hotel Zur Saarschleife GmbH, Cloefstrasse 44, 66693 Mettlach Orscholz
Telefon: 06865 1790

Pin It on Pinterest

Share This